Leukämie – was sind die Ursachen, Symptome und Behandlungen

Leukämie ist Krebs Ihre körpereigenen blutbildenden Gewebe, einschließlich Knochenmark und Lymphsystem. Die 3 wichtigsten Formen der Krankheit sind;

1. Akuter Leukämie ist eine bösartige Vermehrung von weißen Blutkörperchen Blasten im Knochenmark oder Lymphknoten Gewebe.
2. Chronische myeloische Leukämie auch bekannt als granulocytic Leukämie.
3. Chronischer lymphatischer Leukämie, der in der älteren Menschen und macht etwa 25 % aller neuen Leukämie-Fälle üblich ist.

Akute Leukämie entfallen etwa 20 % der Leukämien, es ist am häufigsten Formen sind:
1. Akute lymphatische Leukämie (ALL)
2. Akute myeloische Leukämie (AML)
3. Akute myeloblastic Leukämie (Schilling-Typ)

Inzidenz der akuten Leukämie
Leukämie kann in jedem Alter auftreten, akute Formen der Leukämie bei Kindern und jungen Erwachsenen auftreten können und in der Tat ist es in dieser Altersgruppe die häufigste Form von Krebs. Es ist häufiger bei Frauen als bei Männern, in weißen (vor allem die jüdischen Extraktion) und in städtischen und industrialisierten Populationen.

Risikofaktoren
Mehrere angeborene Bedingungen können das Risiko von Leukämie erhöhen; am häufigsten ist wohl Down-Syndrom, eine 10 bis 18 Falten Zunahme die Gefahr der AML zugeordnet ist.

Im Allgemeinen haben nicht identischen Zwillingen und anderen Geschwister von Kindern mit Leukämie zwei-bis viermal das durchschnittliche Risiko für die Entwicklung der Krankheit. Auch Kinder, die vorherige Strahlen- oder Chemotherapie erhalten haben, für andere Arten von Krebs ein höheres Risiko haben an Leukämie.

Anzeichen und Symptome
Anzeichen für eine akute Leukämie können einschließen; hohes Fieber, abnorme Blutungen, leichte Quetschungen und verlängerte Menstruation. Manchmal ist der Beginn der Symptome mehr schrittweise mit Fieber des niedrigen Grades, Schwäche, Schüttelfrost, rezidivierende Infekte oder Resignation, nachhaltig für Tage oder Monate bevor visuelle Symptome auftreten.

Zusätzlich werden alle AML alle und Schilling Typ Leukämien verursachen Anämie, Müdigkeit, Atemnot, Herzklopfen und Bauchraum oder Knochen Schmerzen. Spezifische Symptome AML, lokale Infektionen wie Laryngitis, Gelenkschmerzen und Abdominal-Fülle. Spezifische alle Symptome, Nachtschweiß, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust und Kurzatmigkeit.
Leukämie, die an das Gehirn ausgebreitet hat, kann ZNS-Effekte, wie Kopfschmerzen, Krämpfe, Schwäche, verschwommenes sehen, Gleichgewicht Schwierigkeiten oder Erbrechen führen. Auf dem Zahnfleisch, Schwellung, Schmerzen und Blutungen verursachen können Leukämie-Zellen verteilt.

Ursachen von Leukämie
Gegenwärtige Forschung zeigt auf eine Kombination aus Viren, genetische Faktoren und giftige Chemikalien und Bestrahlung zu.

Behandlung
Medizinisch wird Leukämie vor allem mit einer Chemotherapie behandelt, obwohl Strahlentherapie und biologische Therapie in bestimmte Subtypen von Leukämie verwendet werden können.

Nahrungsergänzungsmittel bieten Hilfeunterstützung die gesunde Funktion des Immunsystems und vor allem die weißen Blutkörperchen bei Leukämie-Patienten. Darüber hinaus können einige Nahrungsergänzungsmittel Leukämie-Zellen zu töten. Interessanterweise haben etliche Leute erheblichen Nutzen aus der Verwendung von Lifewave-Patches für Akupunktur erfahren.

Prognose für akute Leukämie
Unbehandelt, akute Leukämie ist oft wegen Komplikationen, die aus leukämischen Zellen infiltrieren in das Knochenmark oder vital Körper Organe resultieren in der Regel tödlich.

Mit Behandlung hängt die Prognose, überleben, die Preise in Leukämie durch Verbesserungen bei der Diagnose und Behandlung in den letzten 40 Jahren drastisch gestiegen. Kinder zwischen 2 und 8 haben die beste Überlebensrate (ca. 50 %), aber insgesamt Behandlung Buße in ca. 90 % der Fälle induzieren.

Websites: Leben-Welle-patches.com, myshoppinggenie.com/unme, pacificpropertysales.net und healthinnovationsonline.com